Mitbieter springen ab – MBO Team gründet Genossenschaft

Auf der Website des MBO Teams zur Übernahme des insolventen FIZ-Technik sind weitere Inhalte und Fakten erschienen

Bereits vor einigen Tagen informierte Sigrid Riedel aus dem Vorstand der neu entstandenen Genossenschaft zur Gründung des WTI eG.

Schlüsselposition des Insolvenzverwalters
Es liegt nunmehr am Insolvenzverwalter, ob dieser wirklich seine Aussagen bestätigt, das FIZ Technik zu erhalten. Eine Hintertür hat sich der Rechtsanwalt offen gehalten. Das Angebot muss wirtschaftlich sein. Ein sicherlich sehr subjektiv gut auslegbarer Punkt. Nennen wir das Kind beim Namen: Das Angebot muss dem Insolvenzverwalter passen in vielerlei Hinsicht. Das MBO Team ist jedoch auch gut beraten sich nicht über den Tisch ziehen zu lassen. Gehen wir einmal davon, aus dass weitere Mitbieter vorhanden waren, so sind diese aus verschiedenen Gründen ausgestiegen. Diese kennt nur der Insolvenzverwalter.

Die Rolle der Geschäftsleitung und der Informations-Szene
Nach Außen in verschiedenen Meldungen hat sich Frau Deriu kämpferisch gezeigt, die aber in Meldungen wir „beratungsresistent“ endeten. Klappt man am Ende die Akte „FIZ-Technik“ zu, so wird das Bild der Geschäftsleitung und Vorstand als grau und langweilig überbleiben. So grau und langweilig wie das Engagement der Szene. Hier hätte weitaus mehr passieren können. Kommunikativ hat die Branche gerade bei den „Köpfen“ gezeigt, dass selbst einfache Online-Kommunikationsinstrumente nicht beherrscht werden. Von Social Media und den neue schlimmen Dingen die über die Informationswirtschaft hereinbrechen einmal ganz zu schweigen.

Informationsszene und das WTI in 2011
Das MBO Team ist gut beraten einen kompletten Change hinzulegen. Weg von alten Strukturen und auch von alten Denkweisen. Die alten Vorgehensweisen haben zu bisherigen Ergebnis geführt. Dies lag nicht nur an der Geschäftsleitung. Eine Neupositionierung des Thema „technische Fachinformation“ ist zwingend notwendig.

 

Nachfolgend die Meldung im kompletten Wortlaut von der MBO Seite:

FIZ-Technik-Mitarbeiter gründen neues Unternehmen

Die Arbeitsgruppe „Mitarbeiter-Buy-Out“ im FIZ Technik ist der Rettung des insolventen Informationsanbieters einen großen Schritt näher gekommen. Am 23. November wurde ein neues Unternehmen gegründet, mit dem Ziel, das FIZ Technik zu übernehmen und erfolgreich weiterzuführen.

Das neue Unternehmen ist eine Genossenschaft. Die (ehemailgen) FIZ-Technik-Mitarbeiter halten derzeit alle Anteile an der Genossenschaft, wollen und werden sie dann aber auch für interessierte Kunden und Anwender öffnen. Die Genossenschaft trägt den Namen „WTI-Frankfurt eG“. WTI steht für Wissenschaftlich Technisches Informationszentrum. Kurzfristig wird jetzt die Genossenschaft beim Registergericht eingetragen werden.

Mit dem gegründeten Unternehmen sind die rechtliche Voraussetzung geschaffen, dem zuständigen Insolvenzverwalter in der ersten Dezemberwoche ein konkretes Angebot zur Übernahme des FIZ Technik vorzulegen. Die Chancen, dass die Gläubigerversammlung zustimmt, werden von der MBO-Gruppe als gut eingeschätzt. Zum einen steckt hinter dem Angebot ein strategisch und wirtschaftlich tragfähiges Konzept, zum anderen sind alle bisherigen Übernahme-Interessenten abgesprungen.

Wenn die WTI Frankfurt eG den Zuschlag für die Übernahme erhält, wird das neue Unternehmen umgehend Kontakt zu den Bestandskunden aufnehmnen. Ziel ist es, ein Angebot unterbreiten, damit in den entsprechenden Einrichtungen die Informationsdienste weiter erfolgreich genutzt werden können.

Quelle: http://www.fachinformation-mbo.de/

Über infobrokerblog

infobroker.de - ist der bekannte deutsche Informationsvermittler mit mehr als 3.000 Festpreisdiensten online.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s