Auswertung Meldungen Insolvenzverfahren 28. KW in Deutschland -geographische Verteilung

Outlook

Kaum Verschiebungen zur Vorwoche. Das Rheinland und Ruhrgebiet bilden einen Schwerpunkt.

Die aktuelle Auswertung der 28. Kalenderwoche basiert auf 503 Meldungen die entsprechend der Insolvenzgerichte zugeordnet wurden. Die Daten wurden über OpenHeatMap graphisch ausgewertet.
Wie bereits in der Vorwoche ist gerade der westliche Bereich Deutschlands insbesondere NRW (Nordrhein Westfalen) mit einer wieder recht hohen Meldungsdichte erkennbar. In dieser Woche ist jedoch

auch eine allgemeine Verteilung auf Metropolen (große Städte = viele Meldungen) ersichtlich.

 

Zur besseren Übersicht integrieren wir diese Woche die Karte der Vorwoche in die allgemeine Übersicht.

 

 

Der Blick auf das Rheinland und das Ruhrgebiet

Wieder einmal belegen die Ballungszentren im Westen Deutschlands (Rheinland und Ruhrgebiet) die dunklen Bereiche der Deutschland-Karte.

0outlook
 

 

 

Metropolen bilden die Spitze
Wo gehobelt wird da fallen auch Späne – so könnte man die Verteilung auf die einzelnen Städte unter ein Motto packen. Große Städte = zahlreiche Meldungen.

 

Top 20 Städte

Charlottenburg

23

Koeln

22

Muenchen

20

Duesseldorf

15

Bremen

14

Duisburg

14

Bielefeld

13

Essen

12

Hamburg

12

Frankfurt

11

Kaiserslautern

11

Wuppertal

11

Bonn

10

Dortmund

10

Nuernberg

10

Leipzig

8

Potsdam

8

Magdeburg

7

Paderborn

7

Stuttgart

7

 

Alllgemeine Informationen

Wöchentlich werten die Meldungen zu Insolvenzverfahren in Deutschland nach geographischer Verteilung aus. Die wöchtenliche Auswertung der Meldungen zu Insolvenzverfahren ist für jeweils Montagsvormittags vorgesehen.

 

Slidecasts, Twitter Hashtag, Facebook Seite und QR-Code
Für die Auswertungen vergeben wir für die Twitter Meldungen den HashTag #insograph sowie #infobroker. Parallel wird die Neu-Veröffentlichung auf der infobroker.de Facebook Seite und

Über infobrokerblog

infobroker.de - ist der bekannte deutsche Informationsvermittler mit mehr als 3.000 Festpreisdiensten online.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s