Die Island Komponente – der Fall Apfelkind im neuen Licht?

Sonntag 30.10.2011 – Die Uhren sind um eine Stunde zurückgestellt worden und der Fall Apfelkind bekommt durch einen Hinweis von Andi Buchner eine interessante Nuance mit der wahrlich kaum jemand rechnen konnte. In seinem Google+ Beitrag wird auf das Logo eines Cafe´s in Island hingewiesen, welches ebenfalls Gesichtszüge in einem roten Apfel darstellt.

Nachfolgend ein ScreenShot der Google+ Meldung  – Link zur Meldung – https://plus.google.com/109732184634989520264/posts/JoruhwU3GVH

Aigehhgb

Ob das isländische Cafe Markenrechte hält, ob Apple ebenfalls hier bereits reagiert hat ist nicht bekannt. Für Apple könnte auch das Logo der Isländer je nach Nutzung störend sein. Es ist davon auszugehen, dass die IR Marken des U.S. Konzerns hier ebenfalls Schutzrechte geltend machen könnten.

Weiterführende Links

Google + Beitrag von Andi Buchner
Homepage des isländischen Cafes
Facebook Seite des isländischen Cafe´s

Über infobrokerblog

infobroker.de - ist der bekannte deutsche Informationsvermittler mit mehr als 3.000 Festpreisdiensten online.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s