Kosten einer Markeneintragung – schneller Kostenrechner hilft

karte-900-400

Was kostet die Anmeldung einer Wort/Bildmarke in 5 Klassen als EU-Gemeinschaftsmarke (EU28)? Mit einem Online-Kostenrechner lassen sich die bevorstehenden Aufwendungen für eine Markenanmeldung schnell mit ein paar Klicks ermitteln.

 

Markenanmelder: Im Dickicht der Amtsgebühren

Die Übersichten der Amtsgebühren der einzelnen Markenämter sind für erfahrene Markeninhaber und Rechtsanwälte sicherlich verständlich. Für Einsteiger und Startups steht jedoch nach unserer Erfahrung immer die Hauptfrage “Was kostet eine Markenanmeldung” im Vordergrund. Das ist alles was letzendlich zählt: Was muss für die Markeneintragung einer bestimmten Marke bezahlt werden?

Die einzelnen Institutionen kommen daher mit Kostenübersichten der Informationspflicht nach und mehr nicht. Gerade Existenzgründer stehen meist vor einem nicht so einfach zu verstehenden Textwerk, wenn es um die Kostenanalyse für eine Markenanmeldung geht.

 

preise-markenanmeldung-dpma-11-2014
Alle Gebühren und Kosten in der Übersicht – die aktuelle Preisliste des DPMA (Patent- und Markenamt)

 

Für Anwender bedeutet dies im Vorfeld Auswertungen der Kostentabellen und eine Aufschlüsselung der Einzelpositionen. Was für eine Marke soll angemeldet werden? Soll  eine nur rein deutsche oder direkt eine EU-Gemeinschaftsmarke entstehen? Bereits hier müssen die Anwender zwischen zwei Ämtern wechseln. Für die deutschen Marken ist das DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt, München) und für die EU-Gemeinschaftsmarke das HABM (Harmonisierungsamt in Alicante) zuständig.

 

Damit sind direkt zwei Listungen zu Amtsgebühren auszuwerten und auch zu verstehen.

 

gebuehren-markenanmeldung-habm-11-2014

Die Amtsgebühren des HABM mit den Kosten zu einer EU-Gemeinschaftsmarke

 

In der frühen Phase der Erkundigung wollen gerade Existenzgründer bewusst Kosten sparen und schalten nur selten einen beratenden Anwalt im Segment Markenrecht ein. Aber auch bei den Anwälten sind häufig die Informationsseiten zu den Amtsgebühren mehr in einem Amtsdeutsch gehalten und schrecken potenzielle Markeninhaber mehr ab.

 

Nur ein paar Klicks: Online-Kostenrechner

Mit dem Online-Kostenrechner für Markenanmeldungen (in der Vers. 1.0 für deutsche und EU-Markenanmeldungen) wollen wir einen einfachen Einstieg in die Materie “Kosten einer Markenanmeldung” schaffen.

 

Die Bedienung des Kostenrechners ist denkbar einfach. Es sind keinerlei Installationen für die Nutzung des kostenfreien Tools notwendig. Alle Schritte laufen im Internet-Browser ab. Im Prinzip sollte man nur genau wissen, welchen Umfang die Marke annehmen soll. Jedoch kann das Online-Tool auch zum Auswerten und Ausrichten für die Markenanmeldung dienen. Mittels der Variation der Anzahl der Klassen und der Nutzung der elektronischen Anmeldung können Kosten gespart werden.

Schritt für Schritt führt der Online-Rechner durch kurze Abfragen. Dabei ist der gesamte Zeitaufwand für eine Analyse äußerst gering und liegt bei knapp einer Minute.

 

kostenrechner-markenanmeldung-screen-1-0

Kommen zusätzliche Klassen zu den 3 Basisklassen hinzu? Im Online-Rechner werden diese einfach per Eingabe hinzugefügt

 

Auch die Rechtsberatung eines Markenanwalts wird im Kostenrechner mit berücksichtigt. Hier kann das Beratungshonorar als Kostenpunkt in die Kalkulation eingetragen werden. Wir empfehlen hier die Angabe des Brutto-Betrages. Auf diese Weise wird die Gesamtbelastung für den Anmelder deutlicher.

 

Zusammenfassung wahlweise per E-Mail

Der Online-Rechner für Markenanmeldungen präsentiert zum Schluss die Gesamtkosten als Betrag. Per E-Mail kann ein Zusammenfassungs-Report kostenfrei angefordert werden. Hierzu wird lediglich die E-Mail Adresse eingetragen. Der Online-Rechner sendet die Zusammenfassung in Echzeit zu.

 


Was kostet eine Markenanmeldung – schneller Online-Rechner für #Startups
Click To Tweet


 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die Anwendungsmöglichkeiten für den Online-Rechner sind vielfältig. Neben der einfachen Kostenermittlung eignet sich das Tool bestens zur Beurteilung von Online-Angeboten von Markenanwälten. Recht häufig werden innerhalb der Angebote von Anwälten bei einer Markenanmeldung die Amtsgebühren als “zusätzliche Kosten” per Sternchen benannt. Eine gesamte Kostenabschätzung ist dann nur recht schwer möglich.

 

Der Online-Rechner bildet letzendlich die Summe der Kosten und klärt damit auf einfachste Weise die finale Frage: “Was kostet eigentlich eine Markenanmeldung?”

 

Eine kontiniuierlicher Ausbau der Online-Kostenrechner für Markenanmeldungen auch in anderen Ländern ist geplant. Wir freuen uns über Ihr Feedback zum Kostenrechner. Hat das Tool Ihnen geholfen? Nutzen Sie hierfür die Kommentarfunktion.

 
Jetzt ausprobieren – kostenfreier Online-Rechner Markenanmeldung >>

 

The post Kosten einer Markeneintragung – schneller Kostenrechner hilft appeared first on infobroker.de Recherchedienste.

from infobroker.de Recherchedienste http://ift.tt/1vi4na7

Über infobrokerblog

infobroker.de - ist der bekannte deutsche Informationsvermittler mit mehr als 3.000 Festpreisdiensten online.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s