Ehrgeizige Pläne: Alle zwei Jahre eine internationale Veranstaltung

aneta-januszko-szakiel-portrait-200-184Im Verlauf der Veranstaltung in Krakau habe ich die Gelegenheit genutzt mit der Organisatorin Aneta Januszko-Szakiel ein Gespräch über die polnische Branche der Information Professionals zu führen. 

 

Die Branche der Information Professionals hat sich in Krakau und mit dem Buch positiv präsentiert. Was sind ihre zentralen Charakteristika?

Nach verschiedenen Quellen arbeiten in Polen etwa 70 Infobroker-Agenturen. Die erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen gewinnt man an mehreren Universitäten während des Magisterstudiums im Fach Bibliotheks- und Informationswissenschaft, auch in zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen. Es wird in Fachzeitschriften und im Internet viel publiziert. Doch erst dieses Jahr wurde das erste Buch über die Informationsbranche in Polen veröffentlicht. 2013 wurde im Auftrag des Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik Das Nationale Kompetenzstandard des Berufes Infobroker (Researcher) erarbeitet. Es ist die erste offizielle Charakteristik des Berufs.

 

Die SPI Polish Association of Information Professionals wird gerade gegründet. SPI ist eine Initiative von Patrycja Hrabiec-Hojda, eine langjährig tätige polnische Infobrokerin. Derzeit sind wir 15 Personen, die sich mit Fachwissen, Erfahrung und Ideen austauschen wollen. Wir möchten auch die polnische Informationsbranche entwickeln. Es gibt schon eine Webseite von SPI http://www.spi.org.pl. Hoffentlich noch im Juni werden wir unsere Gesellschaft registrieren.

 

Sind Sie mit der Resonanz der Veranstaltung zufrieden?

Wir sind sehr zufrieden. Wir haben viel positiven Feedback von unseren Gästen und Studierenden erhalten. Das war die erste internationale Veranstaltung der Branche in Polen und eine gute Gelegenheit, von den ausländischen Kollegen zu lernen. Es liegen Anfragen vor, ob und wann wir das nächste Seminar organisieren.

 

Und? Kommen Sie diesen Aufforderungen nach?

Unser Plan ist es, alle zwei Jahre eine solche Veranstaltung zu organisieren, die nächste wahrscheinlich in Warschau und um einiges größer als die jetzige (“International Information Professionals Forum”). Ziel ist es, die polnische Informationsbranche weltweit zu präsentieren und mit interessanten Partnern Networking-Plattform aufzubauen.

 

Das Gespräch habe ich am 23.April 2015 in Krakau mit Aneta Januszko-Szakiel geführt.

 

The post Ehrgeizige Pläne: Alle zwei Jahre eine internationale Veranstaltung appeared first on infobroker blog.

from infobroker blog http://ift.tt/1HLH5M6
aktuell im infobroker.de Blog

Über infobrokerblog

infobroker.de - ist der bekannte deutsche Informationsvermittler mit mehr als 3.000 Festpreisdiensten online.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s